Agile Methoden erleben,erarbeiten und erlernen

Der PE/OE-Hackathon

Erleben, wie digitale Tools Lösungen hervorbringen.

Wie das geht, erfahren Sie hier im Video.

Letzte Veranstaltung MAY 30TH 2018 MINDSPACE KRAUSENSTRASSE 9, BERLIN

Konzept

Sie kennen den Lean-Startup Ansatz? Zahlreiche der erfolgreichsten Produkte und Unternehmen heutzutage sind durch ihn entstanden. Die innovative Methodik stammt ursprünglich aus der Produktentwicklung und ermöglicht Problemlösungen dank agiler Arbeitsmethoden.

Die Lean-Startup Kurzanleitung: Idee - Prototyp - Testen - Messen (und wieder von vorne beginnen)

Zunächst wird mittels sich wiederholender, kurzer Testphasen eine Produktidee bewertet: Anstatt ein komplett fertig entwickeltes Produkt auf den Markt zu bringen, erstellen Sie in einem ersten Schritt einen grundlegenden Prototypen und testen diesen bei der Zielgruppe. Aufgrund dieser Rückmeldungen entwickeln Sie das Produkt weiter – entweder entsprechend ihrer ursprünglichen Idee oder gemäß den Ideen und Wünschen des Marktes.

Der PE/OE-Hackathon knüpft genau hier an: Über 40 Prozent des weltweiten Datenverkehrs wird durch 7 Milliarden mobile Geräte verursacht. Dennoch nutzen nur weniger als 20 Prozent der Unternehmen die Digitalisierung für ihre Mitarbeiter und HR.

Zahlreiche digitale Innovationen für HR stehen noch aus. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, diese mitzugestalten: Werden Sie mit der Unterstützung von Kommunikations-Kolleg AG und Lean Digital Solutions zu einem digitalen Pionier, setzen Sie beim PE/OE-Hackathon Lösungsideen für HR um und erleben und erlernen Sie agile Methoden.

Der Lean-Startup Ansatz in der Praxis: Ein besonderes Erlebnis und ein agiles Methodenwissen, das Sie direkt in Ihr Unternehmen einbringen können.​
Auf der Basis Ihrer Ideen entwickeln wir gemeinsam einen digitalen „Erlkönig“ für HR.
Sprint 4 Results

KKAG

Innovative PE/OE-Trends nachhaltig umsetzen – genau darauf haben sich die Moderatoren von KKAG spezialisiert, die Sie professionell durch den PE/OE-Hackathon begleiten.

Sie gestalten den methodischen Rahmen, damit sich aus der Idee ein digitaler Prototyp entwickeln kann.

Sie erleben, wie Sie Methoden wie das Lean-Startup herunterbrechen und das Prinzip auf Ihre eigenen Projekte anwenden.

Sie möchten nicht solange warten? Dann kontaktieren Sie uns jetzt.

Lean Digital Solutions

Die IT-Experten von Lean Digital Solutions verwandeln dank ihrer fundierten Erfahrung in der Entwicklung digitaler Tools Ihre Idee in einen Prototypen.

Das Expertenteam aus Produktentwicklern, Softwareentwicklern und Designern verfügt über das technische Know-How, um auf Ihre Herausforderungen zugeschnittene Prototypen oder andere digitale Tools ans Laufen zu bringen.

Sie möchten nicht solange warten? Dann kontaktieren Sie uns jetzt.

Sie als Pioniere

Pioniere erforschen neue Methoden und Aktivitäten und wenden diese an.

Es gibt jedoch nur wenig Plätze, daher sichern Sie sich am besten direkt Ihre Teilnahme.

Zur Anmeldung werden Sie automatisch auf die Website unseres Partners BPA weitergeleitet.

Sie möchten sich aktiv an dem Prozess beteiligen und haben eine Idee für ein digitales Tool? Dann reichen Sie die Beschreibung Ihrer Challenge aus dem HR Bereich ein.

DER HACKATHON

Es finden regelmäßig Hackathons in unseren verschiedenen Büros off- und online statt. Dabei entwickeln unsere agilen Experten an einem Tag gemeinsam mit Ihnen Prototypen aus denen Lösungen für Ihre Herausforderungen entstehen. Durch Brainstorming, Erstellen von Entwürfen, Testen und erneuten Feedbackschleifen entsteht ein Prototyp. Danach wird diese direkt von realen Anwendern getestet und bewertet. Mit den Ergebnissen geht es in die nächste Iterationsrunde.

Vorschläge

Hier können Sie Ihre Ideen für einen weiteren PE/OE-Hackathon vorschlagen, der im Frühjahr 2021 durchgeführt wird. LASSEN SIE SICH VON DEN EINGEREICHTEN THEMEN INSPIRIEREN UND UNTERBREITEN SIE DANN HIER IHRE WUNSCH-HERAUSFORDERUNG FÜR DEN NÄCHSTEN SPRINT4RESULTS!

Der Fokus unseres nächsten Hackathon:

Finished since 81 days and 3 hours.

Zahlen zum 1. S4R

Mentoren

Max von Mosch

Max von Mosch

Agile Coach

Nina Koynova

Nina Koynova

Forschung & Entwicklung

Elena Vladimirova

Elena Vladimirova

Graphic & UX/UI Designer

Kamen Kanev

Kamen Kanev

Manager und Experte für Software Entwicklung

Ablauf eines SPRINT4RESULTS EVENTS

null

Vorschläge freigeschaltet

UNTERBREITEN SIE UNS IHRE HR-CHALLENGE UND/ODER BUCHEN SIE DIREKT IHREN PLATZ
null

DIE WAHL BEGINNT

JETZT WIRD ÜBER ALLE CHALLENGES ABGESTIMMT: WÄHLEN SIE DIE DREI IHRER MEINUNG NACH BESTEN IDEEN.

DIE CHALLENGE MIT DEN MEISTEN STIMMEN WIRD BEIM HACKATHON BEARBEITET!

null

ABSTIMMUNG ENDET

DIE ABSTIMMUNG IST VORBEI, DER GEWINNER WIRD BEKANNTGEGEBEN.

null

NACH DER VERANSTALTUNGKONTINUIERLICH WEITERLERNEN

UNSERE EXPERTEN ENTWICKELN LÖSUNGSANSÄTZE KONTINUIERLICH WEITER. KONTAKTIEREN SIE UNS, UM DIE NEUESTEN PROTOTYPEN UND ANWENDUNGEN KENNENZULERNEN UND ERFAHREN SIE, WIE DIESE AUF DIE BEDÜRFNISSE IHRES UNTERNEHMENS ANGEPASST WERDEN KÖNNEN.
SIE WOLLEN DIE NEUESTEN AGILEN TRENDS IN IHR UNTERNEHMEN EINBRINGEN? DANN IST DAS KKAG TEAM FÜR SIE DA.

In-House Sprint4results

Das Konzept „sprint4results“ ist natürlich skalierbar, auf andere Bereiche übertragbar, und auch eine ausgezeichnete Methode, um firmenintern Führungskräften und Spezialisten nicht nur agile Methoden schnell
beizubringen, sondern durch emotionalisierende Erlebnisse ein „agiles Mindset“ im Unternehmen zu entwickeln.

Gerne steht Ihnen das interdiszipliäre Team auch für inhouse Maßnahmen wie bspw. agile Module in der Führungskräfteentwicklung, Managementtagungen oder Ausbildungsgängen zur Verfügung.

FAQs

1. Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder, den das Thema agile Methoden und digitale Tools zur Lösung von Problemen im HR-Bereich begeistert. Besonders interessant ist der PE/OE-Hackathon für Personal- und Organisationsentwickler.

Sie können auf verschieden Arten teilnehmen:

  • Profitieren Sie zweifach und melden Sie sich zum PE/OE-Hackathon an: So lernen Sie agile Methoden für HR, insbesondere den Lean-Startup Ansatz, kennen und anwenden . Gleichzeitig entwickeln Sie einen digitalen HR-Werkzeugprototyp, der in eine echte Applikation weiterentwickelt werden kann.
  • Oder Sie reichen Ihre Idee für eine HR-Challenge ein und stimmen über die vorgeschlagenen HR-Challenges ab. Hierfür reicht es, wenn Sie sich registrieren.

2. Wie kann ich direkt einen Platz für die Veranstaltung buchen?

  • Wenn Ihnen das Format der Veranstaltung gefällt, Sie sich aber nicht mit Vorschlägen und Abstimmungen auseinandersetzen möchten, dann können Sie sich auch direkt einen Platz sichern, indem Sie auf die Schaltfläche JETZT BUCHEN klicken. Sie werden auf die Website unseres Partners, der Business Professional Academy, weitergeleitet und können sich direkt für den Workshop anmelden.

3. Wie kann ich eine HR-Challenge einreichen?

  • Wenn Sie eine Idee für eine HR-Challenge haben, die Sie gerne umsetzen würden, dann reichen Sie diese bei der Anmeldung auf der Sprint4Results-Website ein. Nach dem alle Vorschläge eingereicht wurden, wird unsere interne Jury die passenden Challenges ermitteln und zur Abstimmung bereitstellen.

4. Wie kann ich wählen?

  • Um sich an der Wahl der beliebtesten HR-Challenge für den Workshop zu beteiligen, müssen Sie sich nur auf der Sprint4Results-Website registrieren – dann können Sie Ihre Stimme abgeben. Die Challenge mit den meisten Stimmen wird während des Hackathons umgesetzt. Die Person, die diesen Vorschlag eingereicht hat, gewinnt eine kostenfreie Teilnahme am Hackathon.
  • Um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen, können Sie Ihren Vorschlag in den sozialen Medien teilen und so noch mehr Stimmen gewinnen.

5. Wo findet die Veranstaltung statt?

  • Nächste Veranstaltung wird Pandemie-bedingt online/virtuell.
  • Weitere Details folgen.

6. Welchen Vorteil bietet Ihnen die Teilnahme?

  • Die Veranstaltung bietet Ihnen zwei Vorteile. Zum einen lernen Sie agile Methoden für den HR-Bereich kennen und wenden diese direkt an. Sie werden mit diesen Methoden so vertraut, dass Sie die Erkenntnisse in Ihrem Unternehmen einbringen und umsetzen können. Auch stehen Ihnen nach der Veranstaltung die Experten für weitere Fragen zur Verfügung.
  • Zum anderen gestalten Sie aktiv einen digitalen Prototyp, mit dem Sie HR-Fragestellungen lösen. Jeder am Prototyp interessierte Teilnehmer, kann in Kooperation mit Lean Digital Solutions die App gemäß den Anforderungen seines Unternehmens weiterentwickeln, so dass sich die (digitale) Lücke zwischen HR und Digitalem schliesst.
  • Darüber hinaus tauschen Sie sich mit Experten für agile Methoden, Software, Produktentwicklung und Design aus und vernetzen sich.

7. Was kostet die Teilnahme?

  • Der Teilnahmebeitrag beträgt 750,- € zzgl. MwSt.

8. Was sind wichtigsten Fristen?

  • Ab sofort können Sie Ihre Teilnahme buchen und Vorschläge unterbreiten.
  • Vorschläge werden bis Ende März angenommen.
  • Bis zum 30. April können Sie abstimmen. Danach steht die Gewinner-Challenge fest und wird bekannt gegeben.
  • Der Hackathon findet Anfang Mai 2018 statt, über unsere communicity besteht die Möglichkeit zum Netzwerken.

Hast du eine Frage?​

Unsere Kooperationspartner

Digitale Lösungen für PE & OE

Change Management

Leadership Development

Individuelle UPGRADES für Learning & Development Experten

Veranstaltungsorte

Methoden

Weltweite  Netzwerke & Ressourcen